Willkommen bei Biofacelifting München

Lust auf gesunde, frische, glattere Haut, ohne Botox oder OP?

Dann ist Bio-Facelifting genau das richtige für Sie:

Kein Skalpell und keine Narben, ohne Maskengesicht oder unsymmetrischen Effekten, ohne Lähmungserscheinungen oder eingelagerten Knötchen, ohne irgendwelche gesundheitlichen Risiken!

 

Die zur Anwendung kommenden VitOrgan-Präparate enthalten biologisch aktive Substanzen, die aus Zellextrakten stammen. Durch sie werden Zellen aktiviert, gleichzeitig die Durchblutung des Gewebes angeregt und so eine Straffung erzielt.

 

Die natürliche Reparatur der Zellen wird angeregt und die Lebensdauer der Zellen verlängert. Damit kann wieder vermehrt Kollagen gebildet werden.

 

Die Methode ist Ärzten und Heilpraktikern vorbehalten.

Biolifting in München - der bessere Weg zur Schönheit
© JenkoAtaman, Fotolia

Ergebnis:

Unsere Haut verrät, wie wir gelebt haben: Tränensäcke, graue, müde, unansehnliche Haut, zuviel Sonne, Rauchen, zuwenig Schlaf.

Mimik- und Lachfalten, auf die wir eigentlich stolz sein dürfen, die aber nicht zu den Idealvorstellungen unseres Erscheinungsbildes gehören.

 

Kleine Fältchen verschwinden, tiefe Falten werden weicher, ihr Gesicht behält seinen Charakter, wirkt niemals verzerrt oder unnatürlich.


Die Haut wird frischer, strahlender. Zu trockene oder zu fettige Haut verbessert sich, weil die Zellen in sich gesunden und sich regulieren.

 

Es werden 10 Sitzungen empfohlen (1-2 x wöchentlich). Die Wirkung tritt in der Regel nach 2-4 Wochen ein und der Regenerationsprozess erstreckt sich auch über das Behandlungsende der 10. Sitzung hinaus.

 

Wie lange der Behandlungserfolg anhält, ist individuell unterschiedlich. Hier spielen Hautbeschaffenheit, Lebensführung und Alter eine maßgebende Rolle. Erfahrungsgemäß hält die Behandlung über zwei Jahre oder länger. Biolifting kann unterschiedlich häufig aufgefrischt werden, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

 

Dem Menschen geht es nur dann gut, wenn er sich in seiner Haut wohlfühlt!